Paypal accepted

Friday, March 18, 2011

Android vs iPhone Web-Seite Ladegeschwindigkeit Wettbewerb fehlerhaft

Testergebnisse Software gefördert von Blaze, der sich behaupten zu beweisen, dass viel Android ist schneller am Laden von Webseiten als Apples iOS 4.3 war so mit einem leistungsschwache benutzerdefinierte iPhone App, anstatt Safari.

Die Ergebnisse des Tests, laut Bloomberg, sagte, dass ein Android-basiertes Telefon Nexus S schneller ausgeführt 52 Prozent im Durchschnitt nach dem Laden mehr als 45.000 Seiten von 1.000 Websites im Vergleich zu 4 iPhone. Auf einer Website beachten Sie, haben diese Anwendungen bei iTunes bezahlt werden Geschenkgutschein

Die durchschnittliche Geschwindigkeit Unterschied war etwa eine Sekunde länger Laden der Seite auf iPhone 4: 2,14 Sekunden im Vergleich zu 3,25 Sekunden. Je komplexer die Seite, desto größer der Unterschied in der Leistung, berichtet Blaze. Guy Podjarny, die Firma Chief Technology Officer, sagte: "es ist nicht, dass Apple kümmert sich nicht um Geschwindigkeit, sondern Google ist fanatisch daran."

Doch während Blaze behauptet, dass seine Benchmarks der neu veröffentlichten iOS 4,3 verwendet, was darauf hindeutet, dass sie berücksichtigt hat, die schnell neue Safari-Browser mit neuen Nitro JavaScript Engine von Apple, so wie es die Tests durchgeführt vollständig umgangen diese Verbesserungen.

Anstatt mit Apples Safari-Browser direkt getestet Blaze Laden der Seite auf dem iPhone 4 mit der eigenen proprietären Anwendung, die nicht beteiligt waren die Vorteile der neuen Verbesserungen in IOS 4.3.

Wie bereits in einem früheren Bericht von AppleInsider, Anwendungen, die Implementierung von Apple UIWebView auf ca. bieten Web-Browsing-Funktionen innerhalb einer (als Blaze hat), die zusätzlich zum Vollbild Web-Anwendungen, nehmen Sie nicht die Vorteile der neuen Web-Beschleunigungs-Features hat Apple in IOS 4,3, einschließlich Nitro und eine Vielzahl von weiteren Verbesserungen an den mobilen Safari-Browser.

Während Apple noch nicht offiziell kommentiert die Diskrepanz zwischen den neu gestalteten Safari und die Merkmale der UIWebView Rahmen scheint es, dass der Unterschied sowohl zu der Tatsache, dass Apple schnell ausrollen neuen WebKit Funktionen schnell zu Mainstream iOS Nutzer wollte betrifft Safari (und einfach keine Zeit hatten zu jedem anderen Element des Systems mit dem neuen Code nachrüstbar), und auch Überlegungen zur Sicherheit.

Apples neue Nitro JavaScript Engine (ursprünglich Squirrel Fish Extreme) konkurriert gegen Googles Chrome V8 und Mozillas Firefox TraceMonkey auf unterschiedliche Geschwindigkeit JavaScript (Programmiersprache hinter den Web) mittels verschiedener Ansätze , von denen jeder Vorteile hat unterschiedliche Stärken und.

Apples Nitro nutzt eine JIT (Just-in-time)-Compiler im Gegensatz zu einem traditionellen Dolmetscher. Dies erfordert, dass Nitro zusätzliche Sicherheit erforderlichen Berechtigungen, um Daten in ausführbaren Code zu kompilieren, was Apple behält erhalten für das IOS sich und seine gebündelten Anwendungen. Dritter iOS apps können nicht Kompilieren von Code, da beide ein Sicherheits-Feature, und es scheint, eine Einschränkung, die Middleware-Plattformen (wie zB Adobe Flash) verhindert Wettbewerb um iOS die Aufmerksamkeit der Entwickler.

Ausführen einer automatisierten Test auf Seite Befüllung mit dem tatsächlichen Safari-Browser auf dem iPhone 4 wäre sehr viel schwieriger zu erfüllen, sondern würde auch nicht für andere verändern, wahrscheinlich wichtigere Unterschiede zwischen Ios und Geräte mit Android.

Dazu gehören die allgemeine Stabilität und die Benutzerfreundlichkeit der Plattform, Power-Management und Lebensdauer der Batterie, Hardware-Qualität, und einfachen Zugang zum iTunes Musik-und Film-Verleih, iBooks und App Store, Apple drei Merkmale der Förderung begonnen hat in Reihe neuer Anzeigen diesem Zweck mit der Linie ", wenn Sie nicht über ein iPhone, na ja, haben Sie nicht ein iPhone."

No comments:

Post a Comment