Paypal accepted

Sunday, April 24, 2011

Apple Inking Deals mit Big Four Etiketten für iTunes-Music-Service Cloud

Apples Bemühungen um eine neue Cloud-basierte Storage-Service für Musik iTunes-Nutzer zu gewinnen Dampf-Berichten zufolge hat das Unternehmen bereits eine befasst sich mit der Warner Music Group eingefärbt und mindestens eines der verbleibenden drei größten Musik-Labels sind zu starten.

Apple hat Monat erreicht eine Lizenzvereinbarung Musik zu bieten Warner vor dem Start, was die Industrie Beobachter glauben zuletzt wird ein Online-Musik "locker" Service vergleichbar einem Amazon gestartet, berichtet CNET Freitag .

Einen Tag zuvor berichtet AllThingsDigtial , dass Apple zwei hatten eingefärbt befasst sich mit zwei Major-Labels und Vize-Präsident von Internet-Diensten Eddy Cue wäre in New York am Freitag noch zu verhandeln befasst sich mit der.

Neben Warner, sind die drei Musik-Labels Universal Music Group, Sony und EMI.

Wenn die Berichte, die ungenannt Musikindustrie Quellen zitieren, genau sind es bedeuten würde, wäre Apple startet seine erwartete Cloud-Musikdienst ganz anders als sein Rivale ausgerollt eigenen Music Locker bietet. Amazon startete ohne Lizenzverträge von Major-Labels.

Nach zugewandten Androhung rechtlicher Schritte von einigen Unternehmen, Amazon letzte Woche begann Gespräche mit einigen Labels Angebote zu Lizenzen für den Dienst zu schlagen.

Ein ungenannter Industrie Exekutive durch AllThingsDigital zitierte den Eindruck, dass Apple am Rande der Einführung der neuen iTunes-Dienst.

"Sie haben sehr aggressiv und nachdenklich darüber," der Exekutive wurde, wie sagend. "Es fühlt sich an wie sie bald gehen wollen."

Apples Anstrengungen zum Aufbau ihrer Präsenz Wolke wurden gut in der letzten Zeit dokumentiert. Das Unternehmen hat eine massive Rechenzentrum in North Carolina, die Gerüchten zufolge für einen Streaming-Video-Service bestimmt ist's erbaut und angeblich beabsichtigt, seine Rechenzentrums-Infrastruktur weiter ausbauen.

Unterdessen Pläne für eine eigene Musik-Service gebunden haben in ihrer Android OS von Google "ins Stocken geraten", so ein Bericht in dieser Woche von Reuters.

Google "halten [s] ändern, was sie zu fragen", sagte ein ungenannter Etikett Exekutive durch den Draht Service enthalten ist.

Andere Quellen verwiesen auf ein Management shakeup bei Google-Mitbegründer Larry Page ersetzt Eric Schmidt als CEO Anfang April als Ursache für Verzögerungen bei der Firma Musik Bemühungen.

No comments:

Post a Comment