Paypal accepted

Friday, April 22, 2011

Apple 'zu starten Wolke Musikdienst "

Apple hat die Arbeit an ihrer Cloud-basierten Musik-Storage-Service abgeschlossen und bereitet sich vor Rivalen Google zu starten, nach einem Medienbericht.

Die Nachrichtenagentur Reuters behauptet, dass Apple plant, damit iTunes-Nutzer auf Online-Shops ihre Songs auf entfernten Servern zugegriffen werden sollen, wo sie unter Berufung auf mehrere Personen kennen die Pläne des Unternehmens.

Quellen behaupten, dass Apple noch nicht Lizenzen für den digitalen Musikvertrieb Spind vereinbart mit den großen Musik-Labels, oder bestätigt, wenn es der Dienst starten. Ein Apple-Sprecher wollte sich zu den Spekulationen äußern.

Apple erworben Cloud-basierte Musik Lala Unternehmen Ende 2009, sondern schloß die Firma nach einem Jahr, Funkenbildung Spekulationen, dass es ein Apple Cloud-Dienst zu starten.

Wall Street-Analyst Peter Misek letzte Woche behauptet, dass Apple sich anschickte, Service entfesseln eine Cloud-basierte TV-und Video als Teil des Unternehmens "Angriff auf das Wohnzimmer".

Misek verwies auf massive neue Apple-Rechenzentrum in North Carolina als Nachweis, dass eine Wolke Video-Service auf dem Weg war.

Der Reuters-Bericht kommt der Kampf um die Cloud-basierten Mediendienste verstärkt, mit Online-Retail-Riese Amazon startet eigene digitale Musik-Schrank Anfang des Monats .

Amazon behauptet, dass es nicht nötig Lizenzen für die Amazon Cloud Drive und Amazon Cloud Player Dienstleistungen, was zu der Androhung rechtlicher Schritte von den großen Labels. Das Unternehmen wird angenommen, dass jetzt eingegeben haben Gespräche mit einigen Plattenfirmen, um neue Angebote für eine anspruchsvollere Spind Service stimmen.

Google wurde auch gemunkelt, dass er weit bereitet eine Wolke Musikdienst auf seine Android Handy-Betriebssystem laufen. Der Suchmaschinenbetreiber zuvor demonstriert einen Spind-style-Plattform, könnte Strom Musikstücke auf verschiedene Geräte, aber das ist noch nicht zu starten.

In diesem Monat kaufte Google kanadischen mobilen Musik-Unternehmen PushLife als eine Möglichkeit, Android-Nutzer leichter Erwerb und Austausch von Inhalten auf ihren Geräten zu ermöglichen.

No comments:

Post a Comment