Paypal accepted

Saturday, April 9, 2011

Google kauft Mobile Music Startup für $ 25 Millionen

Google hat erworbenen kanadischen mobilen Musik-Startup Pushlife für ein Gerücht 25.000.000 $ , wie es seine bereitet Freisetzung in neue Musik-Service für Android .

Pushlife, die vom ehemaligen Research In Motion Mitarbeiter Ray Reddy gründete, hatte Technologien, die Anwender bringen ihre iTunes-Bibliotheken auf Nicht-Apple-Handys lassen.

Synchronisieren von iTunes auf Geräte war ein großer Teil davon, aber auch Pushlife lassen Mobilfunkbetreiber, um Anwendungen, die ein Benutzer persönliche Musik-Sammlung mit Liedern in der Fluggesellschaft speichern würde kombinieren bauen.

Die Idee war, dass die Kunden eher ein Lied kaufen, wenn es direkt in die Wiedergabequalität integriert sind - so ähnlich wie Apple hat mit iTunes auf dem Desktop. Nur hier, kontrollierte die Träger der Transaktion und der Abrechnung, als Apple.

Pushlife hatte sich mit Virgin Mobile in Kanada und Großbritannien.

Google konnte Pushlife Technologie in eine Vielzahl von Möglichkeiten nutzen, aber die naheliegendste wäre es einfacher für die Nutzer ihre Songs raus aus iTunes und auf ein Android-Gerät. Es kann auch die Verwendung Pushlife zu einem Online-Shop direkt Integration in die Android App Musik denken.

No comments:

Post a Comment