Paypal accepted

Wednesday, June 8, 2011

Apple bringt iTunes-Bibliothek icloud zu finden, so dass für den Austausch von allen Geräten

Apple Steve Jobs angekündigt icloud, eine neue Dienstleistung, die Lagerung ermöglicht Benutzern Wolke, Musik zu teilen und Informationen über ihre verschiedenen Geräten verwenden. Jobs machte die Bekanntmachungen auf der WWDC-Konferenz am Montag. Als Hayley Tsukayama berichtet :

Apple-Chef Steve Jobs - wer auf medizinische verlassen seit Januar wurde - die Bühne betritt an diesem Morgen auf einige wichtige Ankündigungen zu machen, und während Apple Beamte schickte eine Pressemitteilung letzte Woche Kippen ihre Hand über das, was er offenbart, ist das Unternehmen seit schmallippig über die Details.

icloud: Wahrscheinlich die spannendste offenbaren in der heutigen Rede, das neue Service ist icloud Apple erwartet Fähigkeit umfassen eine Art von Streaming iTunes.

Aber Daring Fireball's John Gruber - eine vertrauenswürdige Blogger über alle Dinge Apple - sagt er glaubt, es steckt mehr dahinter als die. "Musik Lagerung ist ein Feature von icloud; icloud ist kein Musik-Service", schrieb er in seinem neuesten Beitrag.

Er sagte, er glaubt, dass icloud könnte ein game-changing weg sein, sich auf USB-Anschlüsse und Kabel, um Ihre Medien-Bibliothek aktualisieren.

Die neue icloud kann eine überarbeitete Version von Apples MobileMe-Dienst ist, beherbergt Dokumente, E-Mail-und Kalenderdaten für 99 $ pro Jahr.

Nachdem iTunes in der Cloud würde wahrscheinlich bedeuten, Remote-Zugriff auf Ihre Musik von jedem Computer aus, und die Fähigkeit zu spielen und verwalten Sie Ihre iTunes Medien von überall.

Was genau ist icloud und wie funktioniert es? Schneller Sturm hat eine Aufschlüsselung der icloud Features und ein erster Blick auf die neue Musik Cloud-Sharing-Service.

Was ist icloud: Neun apps machen icloud Kalender, Kontakte, Apps, App Store, iBooks, Backup, Dokumente, Fotos und iTunes in der Cloud. Benutzer erhalten 5 GB Speicherplatz kostenlos - gekaufte Songs, apps, Fotos und iBooks nicht gegen Ihren kostenlosen Speicherplatz rechnen.

Nicht Apple bereits das? Apple Jahr hat einen Service namens MobileMe-was hat Kalender, Dokumente und E-Mail in der Wolke, für $ 99 ein. Apple-Gründer Steve Jobs sagte MobileMe - weitgehend anerkannt als gescheitert - wird in icloud gefaltet werden.

Was ist iTunes in der Cloud? Mit iTunes in der Cloud, können Benutzer beliebige Dateien synchronisieren sie Geräte gekauft im iTunes Store über und es erfordert kein Upload zu tun. Während der Dienst kein Streaming Music Locker wie Amazon und Google Streifzüge in Online-Musik, es gibt Apple Kunden einen besseren Zugang zu ihren Musiksammlungen von überall.

Was kostet es? Icloud ist kostenlos für 5 GB Speicherplatz, aber wenn Sie möchten auf iTunes hinzufügen Musik, die Sie kaufen nicht, dann sollten Sie Ansage "sein Interesse an Jobs '" noch etwas.

Er führte auch iTunes Spiel, ein $ 24,95 pro Jahr Betriebszugehörigkeit, dass Tracks in Ihren Wolke Bibliothek, die Sie nicht aus dem iTunes Store gekauft hat übereinstimmen. (Dazu gehören die Songs, die Sie wahrscheinlich schon stehlen all diesen Jahren durch Bit-Torrents und File-Sharing-Dienste.)

Viele Analysten haben die Ankündigung des neuen Dienstes als eine Verschiebung des Paradigmas der Computernutzung angesehen. Als Elizabeth Flock und Hayley Tsukayama berichtet :

"Die ganze Idee von einem einzelnen Computer mit einem großen Prozessor wird der Weg des VCR", sagte Paul Saffo, Geschäftsführer der Zukunftsforschung auf Discern Analytics. "Steve Jobs, der Personal Computing, um den Rest von uns geliefert wird, wird jetzt mehr tun, um durch die icloud des Personal Computing als jeder loszuwerden."

Eine Welle von neuen Technologien wie Cloud Computing ist das Mischen der Branche führend, erhebt die Gleichen von Apple, Amazon und Google zwingen, während der früher dominanten Unternehmen wie Microsoft und Dell, um sich neu zu erfinden, um mitzuhalten.

Saffo fügte hinzu, dass einige dieser Unternehmen nicht ganz herausgefunden. Gründer Michael Dell war bei Dell wieder eingestellt weitgehend mit dem Aufkommen der Wolke viel, Saffo gesagt, und Microsoft ist nur "zu stolpern."

"Es ist eine grobe Übergang für diejenigen verwendet werden, um den Verkauf Tastaturen", sagte er.

Während Cloud Computing bietet Komfort - Apple ein Benutzer Zugriff auf die gleichen Musiktitel und Dateien auf bis zu 10 Geräte praktisch überall gibt - die Technik könnte personenbezogenen Daten so sicher, sagten einige Analysten. Die meisten Verbraucher nutzen bereits die Wolke, ob sie es wissen oder nicht, über Google Mail, Facebook, dem Kindle, oder die Foto-Sharing-Website Flickr.

No comments:

Post a Comment