Paypal accepted

Saturday, July 14, 2012

Google Spiel vs iTunes Store: Wie sich die Inhalte speichert bis zu stapeln

Zum Herunterladen von Musik, Videos, Apps, Spiele ... Sie müssen iTunes GeschenkkarteKredit zu bekommen, den Zugang zu US iTunes Store zu haben.


Mit der bevorstehenden Markteinführung des Nexus Q, mit der Sie Strom Google Geben Sie Inhalte auf Ihrem Fernseher oder Stereoanlage, wird Google mehr in direkter Konkurrenz zu Amazon und Apple in einer Medien-store Nahkampf, wo der Preis der Rücksitzbank Platz nehmen, wie und wo Verbraucher spielen können, was sie kaufen.
Wird sowohl mit einem Computer und eine Tablette in Verbindung mit jedem Geschäft, überprüfte ich aus der Online-Medien Märkte durch diesen Internet-Giganten laufen. Früher habe ich ein iPad für Apples iTunes und einem Android-Tablet für Google Play.
Apple hat am zufriedensten
Ich fand, vor allem, dass Apple auch weiterhin zu den größten Katalog an Musik-und Video-Angeboten mehr als 28 Millionen Songs und 45.000 für Kauf-Filme im April und mehr als 85.000 TV-Episoden wie der im Oktober letzten Jahres haben.
Google ist weit weniger spezifisch über die Größe ihres Kataloges, aber es liegt deutlich hinter den anderen beiden. Öffentlich, sagt Google nur, dass es "Millionen" von Songs und "tausende" von Filmen und TV Shows hat.
Unterschiedliche Preismodelle
Die Preise für neue Releases waren die gleichen, überhaupt beide Dienste: Sie können Filme in Standard Definition für $ 5,99 pro oder in High Definition zu mieten für $ 6,99 pro oder Sie können sie für $ 24,99 (Standard-def) oder $ 29,99 (high def) zu erwerben. In den Musik-Märkte, aktuelle Alben für $ 16 plus und Singles gehen für $ 2,19.
Trotzdem fand ich erhebliche Unterschiede bei der Preisbildung für ältere Filme, Fernsehsendungen und Musik. Google Play, zum Beispiel, bietet einen kostenlosen Song jeden Tag (vermutlich zu Ihnen in den Laden locken).
Die Wiedergabe-Optionen unterscheiden
Unabhängig davon, was Sie zahlen, müssen Sie nicht immer die gleichen Wiedergabe-Optionen-vor allem mit Video. Zum Beispiel, wenn Sie einen Film über iTunes mieten, Sie 30 Tage Zeit, um die Überwachung starten es haben, aber sobald Sie anfangen, behalten Sie Zugang zu ihr für nur 24 Stunden. Google Play bietet die gleiche 30-Tage-Intervall für den ersten Zugriff, aber das Fenster zum Beobachten Sie, sobald Sie das Video gestartet habe beträgt 48 Stunden. Diese Grenzwerte variieren von Titel zu Titel, zum Teil wegen Hollywood-Studios diktieren sie-und die Studios sind immer noch kriechen, um herauszufinden, wie man am besten, ihre Inhalte zu monetarisieren.
Noch bedeutsamer ist, wenn Sie sofort kann iTunes streamen Käufe auf Apple TV, wird der iTunes Store nicht unterstützen Instant-Streaming von Inhalten auf iOS-Geräte-iPads, iPhones und iPod Touch-Spieler, was bedeutet, dass Sie die (gekauften oder gemieteten) Inhalte herunterladen müssen zuerst. Google Play, kann dagegen schon können Sie die gekauften oder gemieteten Inhalte auf kompatiblen Geräten sofort.
Weitere Geräte
Geräte-Unterstützung ist eine große Unterscheidungsmerkmal. Sie müssen entweder einen Desktop-Grade-Browser oder einem Android-Gerät zu Google Play-Videos zu sehen. Dies gilt auch für die Nexus-Q, die ein Android-Gerät als dessen Fernbedienung dienen erfordert wahr. Aber auch ohne Nexus Q, können Sie möglicherweise an Google Wiedergabe von Inhalten auf einem HDTV ansehen, wenn Sie ein Gerät mit einem HDMI-Ausgang ausgestattet haben.
Um Videos von Apples iTunes Store abzuspielen, benötigen Sie ein iOS-Gerät-ein iPhone, einen iPod Touch, ein iPad, ein Apple TV oder ein Computer mit iTunes. Auch Apple verkauft eine $ 45 -Dock-zu-HDMI-Anschluss , die in der Theorie, können Sie sehen iTunes-Videos auf einem großen Bildschirm, ohne in einem Apple TV zu investieren. Aber Kommentare sind entschieden ab, wie gut es funktioniert gemischt.
High-Definition-Optionen
Optionen für High Definition (HD) im Vergleich zu Standard Definition (SD) Video variieren, basierend sowohl auf dem Gerät zu Support und Lizenzierung Überlegungen. Apple bietet alle Videos in SD-und HD-Versionen, wenn diese von den Inhalten stehen zur Verfügung, weil die Anbieter-und iPad aktuellen iPhones und Apple TV unterstützt sowohl.
Google Play bietet HD-Inhalte weniger als seine Konkurrenten. Laut Google in der Dokumentation, diktieren Studio Lizenzvereinbarungen HD Verfügbarkeit.
Schließlich haben die Dienste unterschiedliche Regeln auf, wie viele Geräte Sie verwenden können, um Medien-Streams zu sehen oder um Inhalte herunterzuladen.
Apple iTunes Store: größte, aber nicht am besten?
Apple-Pionier in der Online-Medien speichern, wenn es iTunes gestartet und die Breite seines Content-Angebote ist unübertroffen. Aber die Features in der aktuellen Version iTunes-10-beginnen, schauen ein wenig veraltet.
Vor allem fehlt, ist Unterstützung für das Streaming gekaufte Inhalte auf iOS-Geräten. Wenn Sie einen Song oder ein Video auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch zu kaufen, müssen Sie es herunterladen, um es zu spielen und das kann eine Weile dauern. Apple TV wird iTunes-Stream können Sie Einkäufe sofort jedoch und einige Drittanbieter-Anwendungen versprechen, Streaming-Unterstützung für iOS-Geräte hinzufügen.
Ansonsten erfordert Apple im Gegensatz zu Google Play, Sie zu Desktop-Software zu installieren und behandelt gekaufte Musik und Videos ziemlich konsequent. Sie können iTunes-Inhalte speichern, online mit icloud und synchronisieren Sie es, so viele wie zehn autorisierte Geräte, darunter fünf Computer. De-Zulassung ein Gerät aus innerhalb von iTunes auf einem Computer ist einfach.
Einkauf von Videos aus dem iTunes App iPad benötigt nur Eintrag von Ihrem Apple Account-Passwort. Sobald das Herunterladen beendet Inhalte, scheint es im entsprechenden Player (Musik-oder Video).
The New Kid: Google Spiel
Das neue Kind auf dem Block Media Store bietet Google Spiel noch nicht den Umfang der Inhalte (vor allem HD-Filme und TV) und Omnipräsenz des Geräts Unterstützung genossen von ihren Wettbewerbern.
Aber wenn Sie zufällig ein Android-Gerät von relativ neueren Datums besitzen, erwerben Inhalte über die Google-Play-Shop App ist so einfach wie dabei auf dem iPad. Einfach Manöver, um die entsprechenden Inhalte Kategorie und durchsuchen Sie, wie Sie bevorzugen. Die Play-Shop Ladungen Kauf oder Miete auf die Kreditkarte, die Sie auf Datei für alle Google-Einkäufe, wenn Sie noch keine Kreditkarten-Daten auf Datei noch nicht, werden Sie aufgefordert, es hinzuzufügen.
Musik, die Sie kaufen von Google Wiedergabe automatisch auf Ihre Online-Google-Play-Bibliothek und Sie können es auf jedem Android-Gerät oder den Browser zu streamen. Sie können zusätzlich bis zu 20.000 Songs aus anderen Quellen in die Bibliothek über freie Musik Google-Manager-Software, die der Service war super für das Streamen Sie Ihre Musik überall macht. Aber man kann Musik nur für ein Gerät streamen zu einem Zeitpunkt.
Sie können auch entscheiden, gekaufte Songs auf bis zu zehn autorisierten Computern oder Android-Geräte für die Offline-Wiedergabe herunterladen. Wenn Sie laufen gegen die Zehn-Gerät beschränken, können Sie de-Autorisierung ein Gerät, und fügen Sie dann ein neues, aber Sie können dies nicht für mehr als vier Geräte pro Jahr.
Download-Limits sind weniger großzügig für Filme und TV-Shows: Sie können sie nur fünf Geräte herunterladen und Sie müssen den Download auf einem Gerät zu löschen, wenn Sie es auf einem sechsten Bildschirm anschauen möchten.

No comments:

Post a Comment